Stadthaus Gemünden

Neubau

Die im Altort von Gemünden lebenden Bauherren hatten den Wunsch nach einer Freisitz- und Parkmöglichkeit. Durch den Kauf und Abbruch des alten Nachbargebäudes konnte dies umgesetzt werden. Auf dem verfüllten Keller entstand ein neues Wohnhaus, das in seiner Stuktur dem Vorgängermodell entspricht. So gibt es Versätze zwischen Sockel und den Geschossen, welche den Baustil der Altstadt aufgreifen. Neben der Garage im Erdgeschoss und der Dachterrasse welche vom Bauherren genutzt werden, sind in den Zwischengeschossen zeitgemäße Wohnungen entstanden. Der Höhenunterschied zwischen Bestand und neuer Dachterrasse werden geschickt durch eine Treppen-Pflanztrog-Konstruktion ausgeglichen.

Standort: Gemünden

Fertigstellung: 2017

Bauherr: privat

Beauftragung: LPH 1-9